TSV Rottenberg  
Logo des TSV Rottenberg
Hauptverein
Satzung  
Vorstand/Abteilungsleiter  
Beitrittserklärung  
Volleyball
Startseite  
Anfahrtsplaner  
Galerie  
Kontakte Volleyball  
Anmelden  
1. Mannschaft
Die Mannschaft  
Tabelle  
Spielplan  
Trainingszeiten  
Sponsoring  
Unsere Gegner  
2. Mannschaft
Die Mannschaft  
Tabelle  
Spielplan  
Trainingszeiten  
Sponsoring  
Unsere Gegner  
Jugend
A-Jugend  
D-Jugend  
U12/U13  
Spielplan U12  
Spielplan U13  
Spielplan U16  
Spielplan U18  
Spielplan U20  
Ergebnisdienst  
Angel's Club
Beitrittserklärung  
Mitglieder  
Spielberichte
Spielberichte 2015/2016  
Spielberichte Archiv  
Zeitungsberichte  

520691 Besucher  
seit 5.8.2005
  
Impressum  

 
Willkommen beim TSV Rottenberg!

Die Rottenberger Angels verabschieden sich vom Spitzensport !


Der TSV Rottenberg wird in der kommenden Saison mit nur noch einer Damen-Volleyballmannschaft in der Kreisliga antreten.
Nach reiflichen Überlegungen hat die Abteilungsleitung beschlossen, die 1. Damenmannschaft (die in der Bayernliga antreten würde), zurückzuziehen.
Grund hierfür sind der generelle Spielermangel, der durch den eigenen Nachwuchs leider nicht kompensiert werden konnte.
Wir möchten uns an dieser Stelle für die jahrelange Unterstützung unserer Sponsoren, Fans und Zuschauern nochmals recht herzlich bedanken!
Sie haben Ihren Teil dazu beigetragen, dass die „Rottenberger Angels“ so lange in der hohen Klasse spielen konnten.
Wir zählen nun auf einen Neuanfang mit unserem Nachwuchs, um den Volleyballsport in unserer Region zu fördern und sind natürlich auch weiterhin auf die Unterstützung von Sponsoren angewiesen.


Die Abteilungsleitung
TSV Rottenberg Volleyball 


Jugend beim TSV

Nordbayerische Meisterschaft in Neudrossenfeld





Die U 14 Mannschaft mit ihren Trainerinnen Conny Franke und Tanja Bachmann.
Auf dem Bild fehlen die Spielerinnen Lea Hartig und Victoria Meißner.


Ergebnisse der Vorrunde:
TSV Rottenberg- TSV Ansbach 0:2
TSV Rottenberg- BSV Bayreuth 1:2
TSV Rottenberg- SV Hahnbach 0:2

Ergebnisse der Halbfinalspiele:
TSV Rottenberg- FC Dombühl 2:1
TSV Rottenberg- N.H.Young Volleys 0:2


Mit dem sechsten Platz im Gepäck kehrte unser U- 14 Team vom Spielwochenende in Neudrossenfeld heim. Gleich im ersten Spiel traten unsere Mädels gegen den späteren Finalisten TSV Ansbach an. Die Gegnerinnen spielten stark auf und ließen den Rottenberger Mädels kaum Chancen um ins Spiel zu kommen. Zudem hatte die Hälfte des Teams noch die Woche Skifahrt von der Schule in den Beinen. Im Spiel gegen den BSV Bayreuth traten unsere Mädels auf einen ebenbürtigen Gegner. In Satz 1 fand der Rottenberger Nachwuchs gut ins Spiel, musste aber Satz 2 abgeben und hatte auch im dritten Satz das Nachsehen. In der dritten Partie der Vorrunde ging der erste Satz klar an Hahnbach, aber im zweiten Satz gelang es den jungen Volleyballerinnen wieder mehr Spielfreude zu gewinnen und sich bis zu einem 19:25 heran zu kämpfen. Am Sonntag ging es dann weiter mit den Platzierungsspielen um Platz 5- 8. Der erste Gegner war der SV Dombühl. Nach dem Gewinn des ersten Satzes, schlich sich wieder eine kleine Krise in das Rottenberger Spiel und der zweite Satz ging verloren. Aber in Satz Drei behielten unsere Mädels, lautstark unterstützt von den mitgereisten Eltern und Geschwistern, die Nerven und gewannen das Spiel. Im letzten Spiel bei der Nordbayrischen unterlag der Rottenberger Nachwuchs dem Gastgeberteam aus Neudrossenfeld mit 0:2. Mit dem Gewinn der Kreismeister- und Bezirksmeisterschaft und dem 6. Platz bei der Nordbayerischen Meisterschaft beendet das U- 14 Team ihre Saison, um dann in der nächsten Spielrunde als U-16 Team auf dem Großfeld angreifen zu können.

Bezirksmeister 2015/2016 im Volleyball wird in der U-14 der TSV Rottenberg.



TSV Rottenberg: TV Erlenbach2:0
TSV Rottenberg: DJK Karbach2:1
TSV Rottenberg: TSV Röttingen2:0
TSV Rottenberg: TSV Rottendorf2:0


Als frischgekürter Bezirksmeister kehrte unser U-14 Team am Sonntag vom Spieltag in Niederstetten ( Baden- Württemberg) heim.

In der ersten Partie des Tages trat unser Team gegen den TV Erlenbach an. Der Gewinner des Spiels durfte weiter um die Plätze 1-4 kämpfen, während der Verlierer im Pool um Platz 5-8 die weiteren Spiele bestritt.

Ganz souverän spielte der Rottenberger Nachwuchs auf und konnte das Spiel klar für sich entscheiden.

Das 2.Spiel gegen die DJK Karbach war wie gewohnt wieder ein richtiger Volleyballkrimi. Nach einem guten Start und Sieg in Satz 1, kamen die Karbacher Volleyballerinnen wieder mehr ins Spiel und konnten den 2. Satz für sich entscheiden. Doch schon wie in den vorangegangen Duellen gegen die Karbacherinnen, behielten die Rottenberger Nachwuchsspielerinnen die Nerven und gewannen den 3. Satz mit 15:11.

Gegen die stark aufspielende Mannschaft des TSV Röttingen gingen unsere Mädels sehr konzentriert ins Spiel und konnten das Match klar mit 2:0 gewinnen.

Beim letzten Spiel der Bezirksmeisterschaft trat unser Volleyballnachwuchs gegen den letztjährigen Bezirksmeister TSV Rottendorf an.

Den 1. Satz holte sich Rottenberg klar, im 2. Satz zog Rottendorf nochmal an und so war es eine ausgeglichene Partie, wobei am Ende nach einem Satzball von Rottendorf unsere Mädels ganz cool blieben und den 2. Satz mit 26:24 gewannen.

Nach dem Sieg der Kreismeisterschaft im letzten Jahr durften sich die Rottenbergerinnen jetzt auch über den Titel Bezirksmeister freuen. Im Bezirksmeisterteam spielten Mathilda Maier, Cinja Gluch, Victoria Meissner, Lea Hartig, Hannah Bühl, Hannah Bachmann, Lina Hauck und Jule Franke. Trainerinnen: Conny Franke, Tanja Bachmann.

Jugendtraining:


U20/U18/U16 (A-/B-/C-Jugend)
Montags von 18.30 – 20.30 Uhr und Donnerstags von 18.30 – 20.00 Uhr in der Realschulturnhalle in Hösbach

U13/U14
Montags in der TSV-Turnhalle Rottenberg von 17.00 – 18.30 Uhr

Minis:
Mittwochs in der TSV-Turnhalle Rottenberg von 17.30 – 19.00 Uhr


Angel's Club
Sie möchten die Volleyballabteilung des TSV Rottenberg unterstützen? Dann werden Sie doch Mitglied! Mehr Infos finden Sie hier.

EWG
S+B Technologie
Angels Jeanswear
Steigerwald
Druckerei Köhler & Co.
Stenger Bike
Prozesstechnik Kropf
Copa-Data

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren für die Unterstützung!