Sieg im letzten Heimspiel für die Angels!
03.03.2012 - 23:31

TSV Rottenberg I - SV Hahnbach 3:1
(25:23; 25:23; 12:25; 25:13)


Trainer Ralf Kaiser machte seinen Mädels bereits vor Beginn der Partie klar, dass der ersatzgeschwächte Gegner aus Hahnbach auf keinen Fall unterschätzt werden sollte und man endlich wieder an die Trainingsleistungen anknüpfen müsse. Leider schienen seine Worte nach einer 4:0 Führung schon wieder verhallt. Die Angels ließen ihre Gegner auf 4:9 davon ziehen. Durch mangelnde Konzentration und ein schlechtes Stellungsspiel lief man den ganzen Satz einem Rückstand hinterher, der nur durch eine Aufschlagserie von Theresa Seubert gedreht werden konnte und letztendlich zum glücklichen Satzgewinn führte. Der zweite Durchgang war lange ausgeglichen. Keines der beiden Teams konnte sich absetzen. Das glückliche Ende lag einmal mehr bei den Angels. Mit der komfortablen Satzführung im Rücken schienen die Angels jedoch wieder alles vergessen zu haben. Nichts funktionierte. Die Mannschaft war total von der Rolle. Konsequenz war ein äußerst deutlicher Satzverlust. Auch im vierten Durchgang spielten die Angels noch nicht annähernd das was sie können, dennoch reichte das um den Sack zuzumachen und das letzte Heimspiel der Saison zu gewinnen. Der große Dank gilt den zahlreichen Fans die die Angels während der gesamten Saison so toll unterstützt haben!



Autor: Isabell Fackelmann ()
© 2018 by http://tsv-rottenberg.de/