Aufstieg klar gemacht!
04.03.2012 - 23:35

TSV Feucht - TSV Rottenberg I 0:3
(19:25; 17:25; 18:25)


Nachdem am vergangenen Samstag (03.03.) im letzten Heimspiel der Saison bereits ein Sieg gegen den Drittplatzierten SV Hahnbach errungen werden konnte, trat man nur einen Tag später (04.03.) zum Auswärtsmatch gegen den TSV Feucht an. Und hier hatte man noch eine Rechnung offen: Im Hinspiel konnte man gegen den Tabellenletzten der Bayernliga nur bedingt überzeugen, was einen sehr glücklichen Tie-Break-Sieg zur Folge hatte. Doch dieses Mal war alles anders!! Von Beginn an spielten die Rottenberger Angels sehr konzentriert und abwechslungsreich. Durch eine starke Aufschlagserie von Tabea Lang und sehenswerte Angriffe der Außenangreiferinnen Theresa Seubert und Henrike Helmling konnte man sich von Anfang an einen Vorsprung erarbeiten, den man nicht mehr her gab. In Durchgang Zwei konnte Zuspielerin Eva Stenger – bedingt durch eine stabile Annahme und Abwehr – ihre Mittelangreiferinnen Julia Krepkowski und Tabea Lang immer häufiger einsetzen, die durch spektakuläre Angriffe überzeugten. Durch die wiedererlangte Spielfreude gelangen immer wieder auch schwierige Spielkombinationen, durch die sich vor allem Diagonalspielerin Isabell Fackelmann in Szene setzen konnte. In Satz Drei das gleiche Bild: Eine solide Annahme, das abwechslungsreiche Zuspiel und die regionalligareifen Angriffe sicherten den dritten Satz und den zu keinem Zeitpunkt gefährdeten Sieg.


Autor: Tina Gabriel ()
© 2018 by http://tsv-rottenberg.de/