2. Mannschaft Bezirksklasse 9. Spieltag
24.03.2012 - 20:09

Samstag, 24.03.2012

TSV Rottenberg : TV Großwelzheim 2:3
(20:25; 25:17; 25:18; 19:25; 11:15)

Hochmotiviert gingen unsere Mädels in das Spiel gegen die Heimmannschaft Großwelzheim. Man merkte, dass sie gewinnen wollten, doch leider zeigte sich zu Beginn des Spieles auch eine große Nervosität, die nur langsam abgelegt wurde. Großwelzheim spielte locker und unverkrampft und Rottenberg machte zu viele Leichtsinnsfehler. Doch nachdem der 1. Satz verloren wurde und unsere Mädels besser ins Spiel kamen lieferten sie sich gut umkämpfte Bälle. Vor allem Vera Müller und die gegnerische Mittelangreiferin sorgten am Netz für spannende Duelle. Die Sätze 2 und 3 konnten durch guten kämpferischen Einsatz für Rottenberg entschieden werden. Doch im 4. Satz leisteten sich die TSV Damen einen Durchhänger gleich zu Anfang des Satzes, so dass sie immer 4 - 5 Punkte hinten lagen. Diesen Rückstand konnten sie leider nicht mehr aufholen und dadurch den Sack nicht zu machen. Der Tie- Break musste entscheiden. Beim Seitenwechsel führte Rottenberg noch mit 8:7, doch Großwelzheim hatte am Ende die Nase vorn und entschied dadurch das Spiel für sich.

TSV Rottenberg : Tus Frammersbach 3:0
(25:15; 25:20; 25:17)


Eine relativ klare Angelegenheit war das Spiel gegen Frammersbach. In 3 Sätzen konnten die Rottenberger Damen das Spiel für sich entscheiden.
Doch wie sich am Samstag Abend anhand der Tabelle zeigte, war das genau ein Sieg zu wenig. Die Rottenberger Mädels sind nun auf dem 8. Tabellenplatz der sie im April in die Relegation zwingt.
Jetzt heißt es nicht, wie gewünscht, Trainingspause - sondern konzentriertes Training die nächsten Wochen, damit der Abstieg in die Kreisliga vermieden werden kann!


Autor: Tanja Lippert ()
© 2018 by http://tsv-rottenberg.de/